Revanche in Hamburg verpasst!

Revanche in Hamburg verpasst!

Überzeugend, zielsicher und nicht aufzuhalten. Wenn wir uns diese Wortreihung einmal zu Gemüte führen, dann wird vielen von uns schnell bewusst, dass die Beschreibung nicht auf unserem VfL an diesem Spieltag zutrifft. Viel besser jedoch beschreiben diese Worte das Hamburger „Schietwetter“, welches uns am 09.12.17 um 10:30 Uhr bereits in Wolfsburg auflauerte, um uns auf der Reise nach Hamburg und den ganzen weiteren Tag zu begleiten. In einem fast voll besetzten Reisebus trotzte die lustige Meute dem Schneeregen in gewohnter stimmungsaufheiternder Manier. Die Hinfahrt in den Norden verging wieder einmal unglaublich schnell. In Hamburg angekommen versuchten eine Hand voll blau gekleideter HSV-Sympathisanten einen unserer Mitfahrer auf dem Weg zum Stadion seiner VfL-Fanutensilien zu entledigen. Womit diese Personen in dem Moment nicht rechneten waren die flinken Füße unseres Anhängers. Er konnte entkommen und somit blieb es bei dem kläglichen Versuch. Wir reißen eben nicht nur viele Meilen ab, sondern legen diese auch in einem beachtlichen Tempo zurück 😉 Den Gästeblock des Stadions fand man dieses Mal dank der einheitlichen grünen Wintermützen ohne Probleme. Die Güte des Spiels lässt sich als derart klanglos illustrieren, dass sie in dieser Niederschrift keine Beachtung findet.
Schmunzeln lässt mich zudem die Tatsache, dass mir vom Spiel am allermeisten der Glühweingenuss weiterhin im Gedächtnis schimmert. Die Rückfahrt war wie immer gespickt von ausgelassenen Gesängen und dem obligatorischen Restaurantbesuch. Viele unserer Mitfahrer machten sich nach der Rückankunft in Wolfsburg noch auf den Weg zu verschiedenen Weihnachtsfeiern. Insgesamt bleibt uns eine unterhaltsame Hamburg-Tour in Erinnerung, die Revanche für einen Sieg in Hamburg muss allerdings bis zur nächsten Saison warten.

Meilen: 224
Saison gesamt: 4048